ST. URBANS-HOF Ökonmierat Nik Weis


Hauptnavigation

Seitennavigation

Hauptinhalt

Trockene und feinherbe Weine

Saarfeilser GG

Die Wärme des Saarfeilser Weinbergs steigt aus dem Glas auf wie die frühe Morgensonne. Feine florale Noten, voller Flieder und Pfingstrosen, setzen sich am Gaumen als getrocknete Kirschen und Honigmelone fort. Ausgewogen statt stürmisch; die klare, salzige Mineralität strahlend. Eleganz übertrumpft die Fülle in dieser nachdenklichen, feingliedrigen Schönheit, deren geschmeidiger Charme sich ausgezeichnet mit einem leichten Fischgericht oder zartem Fleisch wie einer Saltimbocca vertragen wird.


Foto: Saarfeilser GG